Jetzt anrufen

Schwimmbäder

Entspannung und Bewegung in einem Hallenbad sind dann am angenehmsten, wenn kein Nachhall die Akustik stört. Aufgrund der Verwendung von harten Materialien am Boden und an den Wänden ist dies jedoch leider häufig der Fall.

Durch den Einsatz akustischer Wandpaneele [ARTpanel] und/oder Deckenpaneele [ARTceiling] können wir derartige ungewünschte Reflexionen sowie Nachhall für Sie beseitigen. Auf diese Weise kann Schwimmen im Hallenbad den gleichen akustischen Komfort wie im Freien bieten.

 

Projekt privater Innenpool

Akustik Trennwände


Auftrag: Verbesserung der Ausstrahlung des Raumes bei gleichzeitiger Beseitigung von hohlem Klang. 

Auftraggeber: Bauunternehmen Zeegers für einen privaten Auftraggeber

Problem:
 Ein verbreitetes Problem bei Innenpools ist hohler Klang. Neben dessen Beseitigung wollte man dem Raum durch Einsatz eines Fotos mehr Ausstrahlung verleihen.

Lösung:
"ARTwall" Einsatz von absorbierendem Material in dem betreffenden großen und hohen Raum mit vielen Glaswänden. Gewählt wurde hierfür eine 3-teilige Fotowand. Die Profile (57 mm) wurden in die Wand eingearbeitet und ragen ca. 1 cm heraus, wodurch eine elegante Ausstrahlung geschaffen wurde.

Entwurf: Incatro Room Acoustics | ARTpanel

Eingesetzte Produkte:  ARTwall, 3 Paneele von jeweils 200 cm Breite und 300 cm Höhe. Insgesamt entsprach dies einer Fläche von 18 Quadratmetern. Die ARTwall's wurden in 2 Phasen beim Kunden montiert.
Montage der Profile. Nachdem die Wände verputzt waren, wurde die akustische Füllung angebracht und die Prints eingespannt.


Beispiel Innenschwimmbad mit ARTceiling (Decke)

Akustik Deckensegel

Beispiele Innenschwimmbad mit ARTwall (nahtlose Wand)

Akustik Wand

Suchen Sie mehr Inspirationen? Sehen Sie sich untenstehende Fotos an! 

  • Adams 007.JPG
  • Bovendeert.jpg
  • DSC_0006.JPG
  • P1010261.JPG
  • P1010268.JPG
  • P1010270.jpg
Direkter Kontakt +31 854 863 380

Stellen Sie eine Frage