Incatro damals und heute

Über uns

Entstehungsgeschichte:
Incatro wurde 1993 von Carl Huijskens gegründet. Zunächst stand die Objekteinrichtung als Hauptgeschäftsfeld des Unternehmens im Vordergrund. Seit 1999 liegt der Schwerpunkt auf Raumakustik. In jenem Jahr entwickelte Incatro als erstes Unternehmen weltweitein hochwertiges Produkt zur Absorption störender Geräusche, das bis heute in modifizierter Form international Maßstäbe setzt.

Seit 2004 ist Incatro vollständig auf Raumakustik und die Beratung und Weiterentwicklung von Produkten zur Raumakustik ausgerichtet. Ziel ist und bleibt, stets die besten akustischen Lösungen zu entwickeln und diese zum attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis anzubieten.

Incatro wächst:
2016 kam für den deutschen Raum die Incatro Raumakustik Design GmbH hinzu. Beide Gesellschaften entwickeln und produzieren selbst, um möglichst nah am Kunden schnell, individuell und leistungsstark agieren zu können, um gleichzeitig die Synergien zu nutzen, die ein Firmennetzwerk bietet.

Zukunft und Innovation:
Um unseren Auftraggebern stets die gewohnte hohe Qualität an Diensten und Produkten bieten zu können, ist es für uns selbstverständlich, die enge Zusammenarbeit mit erfahrenen Spezialisten auf allen Teilgebieten der Akustik zu suchen. Zur Entwicklung unserer Produkte und Lösungen arbeiten wir mit Universitäten, Ingenieuren und innovativen Herstellern zusammen. So schaffen wir die richtigen Voraussetzungen, um stets zeitgemäße und innovativ tonangebende Produkte anbieten zu können. Raumakustik in Technik und Design ist eben die Leidenschaft von Incatro!

Mit der Einführung des Webshops, der der zunehmenden Nachfrage von Privatkunden gerecht wird, operiert Incatro unter dem Handelsnamen ARTpanel, einem Markennamen der Incatro Room Acoustics B.V.