Incatro bietet Schulen und Universitäten Beratung und Dienste auf dem Gebiet der Akustik.

Informationen zur Akustik

Incatro bietet Schulen und Universitäten Beratung und Dienste auf dem Gebiet der Akustik.

Akustischer Komfort ist nirgends so wichtig wie in Lernumgebungen.
Unser Tipp hinsichtlich störendem Nachhall in Klassenräumen:
 Die Nachhallzeit in möblierten Gruppenräumen und Büros sollte maximal 0,8 Sekunden betragen. 
Gute Sprachverständlichkeit kann unter anderem erreicht werden durch das Verhindern von
 störenden Reflexionen, Resonanzen und Echos durch Einsatz von schallabsorbierendem Material (aw ≥ 0,85) im mittleren Teil der Raumdecke. Die Oberfläche des Absorptionsmaterials sollte 60-70% der Bodenfläche betragen.



Quelle: SenterNovem / Maßnahmenprogramm “Energiebewusste Schulen“
PDF downloaden


Das Projekt “Energiebewusste Schulen” ist Teil der Initiative “Kompas, energiebewusst wohnen und arbeiten”. Ziel der Initiative ist es, den Energieverbrauch von Schulen zu senken und das Raumklima zu verbessern. Auf der Website können sich Interessierte weiter über diese Initiative informieren. 
Zielgruppe sind Schulvorstände und -direktionen sowie an Angestellte bei den Gemeinden, die für die Unterbringung von Schulen verantwortlich sind. Aber auch Lehrer, Eltern und technische Berater können aus www.frisse-scholen.nl wertvollen Nutzen ziehen. Unter anderem finden sie hier aktuelle und praktische Informationen rund um die Ziele des Projektes auf technischem, organisatorischem und finanziellem Gebiet. Darüber hinaus sind dort Erfahrungen von Schulvorständen und Gemeinden aufgezeichnet. Ebenso können Veröffentlichungen zu diesem Thema über www.frisse-scholen.nl bestellt und/oder gedownloadet werden. Hierzu gehört unter anderem eine digitale Version des Maßnahmenkataloges “Energiebewusste Schulen” mit ausführlichen Erklärungen und einer Liste der Fachbegriffe.

'Quiet Classrooms' ist ein ausführlicher Bericht der “Acoustical Society of America” über die Akustik in Klassenräumen. 
Der Bericht wurde für Architekten, Lehrer und Planer verfasst, die sich mit dem Bau und/oder der Renovierung von Klassenräumen beschäftigen. Zwar kann der Bericht kann eine akustische Beratung nicht ersetzen, jedoch liefert er einen Einblick in die gebräuchlichen Begriffe und Richtlinien, die ein „gesunder“ Klassenraum erfüllen muss.