Gute Akustik für das Rathaus der Gemeinde Deventer

Akoestiek verbeteren Gemeente Deventer Nieuwe pand

Beim Bau des neuen Rathauses der Gemeinde Deventer wurde besonders auf Anforderungen hinsichtlich Flexibilität, Nachhaltigkeit, Zusammenarbeit und Interaktion Rücksicht genommen. Um eine optimale Zusammenarbeit der Mitarbeiter zu ermöglichen, entschied man sich für ein Großraumbüro, doch hierzu musste zunächst der durch die lange Nachhallzeit verursachte störende Nachhall beseitigt werden.

Die Art der Kommunikation in Großraumbüros führt häufig zu Lärmbelästigung, insbesondere wenn die Nachhallzeit zu lang ist. Denken Sie zum Beispiel an klingelnde Telefone oder das Grundrauschen durch sprechende Mitarbeitern. Eine gute Akustik in Großraumbüros ist daher von elementarer Bedeutung für die Produktivität und Zufriedenheit der Mitarbeiter.

Zur Verbesserung der Akustik haben wir In Zusammenarbeit mit den Firmen Helios Pro Audio und Peutz haben wir verschiedene Akustiklösungen in den Büroräumen, dem Besprechungsraum sowie dem Ratssaal der Gemeinde Deventer installiert.

Akoestiek verbeteren Gemeente Deventer Kantoortuin 1 0

Das neue Rathaus von Deventer

Das neue Rathaus von Deventer wurde 2016 direkt neben dem alten Rathaus errichtet. Das eindrucksvolle Gebäude umfasst 24.000m2. Die moderne Architektur passt sich nahtlos den angrenzenden historischen Gebäuden an, und dies blieb nicht unbemerkt: Ein Jahr nach Fertigstellung wurde das durch die Architekten Neutelings Riedijk entworfene Gebäude in den Niederlanden zum “Gebäude des Jahres“ gewählt.

Akustische Verbesserungen im Großraumbüro

In Zusammenarbeit mit der Firma Helios Pro Audio und auf der Grundlage von Schallmessungen der Agentur Peutz haben wir die Akustik in den neuen Großraumbüros verbessert. Dabei wurde nicht nur die Nachhallzeit wurde reduziert, sondern auch die Ästhetik des Raumes Rücksicht genommen. Hierzu wurden zwischen den Fenstern Akustikpaneele in der Farbe der Betonwände platziert.

Zusätzlich haben wir ein sechsteiliges ARTpanel mit dem farbenfrohen Stadtbild von Deventer von 16,5 Meter Länge und 1,25 Meter Höhe installiert. Eine, wie wir finden, gelungene, auffällige und künstlerische Bereicherung des Raumes!

Akoestiek verbeteren Gemeente Deventer I Jsselzaal 2 0
— Der Konferenzsaal “De IJsselzaal“
Akoestiek verbeteren Gemeente Deventer Oude Raadzaal 2 0

Der Konferenzsaal “De IJsselzaal“

Im Konferenzraum "De IJsselzaal" wurden Akustikpaneele in den Farben der Wände platziert. Hierdurch fallen die Paneele kaum auf und der Raum wirkt ruhig. So ist eine Nutzung des Raumes ohne Nachhall und optische Ablenkung gewährleistet.

Das alte, monumentale Rathaus der Gemeinde Deventer

Nachdem wir unseren Auftrag im neuen Rathaus abgeschlossen hatten, begonnen wir mit der Verbesserung der Akustik im Ratssaal des alten Rathauses. Die akustische Messung ergab, dass die Nachhallzeit dieses Raums zu lang war, wodurch die Sprachverständlichkeit während Konferenzen erheblich gestört wurde.

Der Alte Ratssaal ist ein monumentaler Raum mit klassischen Deckenornamenten und einem beeindruckenden Kamin. Da der Saal fünf Meter hoch ist, wird Schall leicht reflektiert, doch aufgrund der Deckenverzierungen konnten in diesem Fall keine schallabsorbierenden Paneele an der Decke platziert werden. Stattdessen haben wir uns für akustische Wandpaneele entschieden.

Die Akustikplatten wurden mit Schienen versehen, so dass Kunstwerke aufgehängt werden können, ohne die Platten zu beschädigen.

Akoestiek verbeteren Gemeente Deventer Kantoortuin 3 0
— Akustikplatten (89 mm) zwischen den Fensterrahmen

Arbeiten ohne Lärmbelästigung - auch während unserer Arbeiten

Während der Montage unserer Akustiklösungen setzten die Mitarbeiter des Rathauses ihre Arbeit fort. Deshalb war die Kommunikation zwischen den Mitarbeitern, unseren Technikern und unserem Ansprechpartner beim Kunden besonders wichtig. Da wir gemeinsam vereinbart haben, zu welchen Zeiten die (lauten) Arbeiten durchgeführt wurden, konnte störender Lärm vermieden werden.

In diesem Projekt verwendete Produkte

Zurück zum Referenzen