Stolzer Partner von Inspirium

Incatro wurde gebeten, bei Entwurf und Einrichtung des neuen Inspirium Amsterdam die optimale Akustiklösung zu finden.

Das Inspirium Breda bietet bereits seit 2011 Beratung und Erlebnismöglichkeiten für Unternehmer in der Gastronomie.

2017 wurde der Standort Breda in einer völlig neuen Form wiedereröffnet, und kürzlich ein weiterer Standort in Amsterdam hinzugefügt: Die ehemalige Horecawerf wurde in Inspirium Amsterdam umbenannt. Die Organisation arbeitet mit verschiedenen Partnern zusammen, um ihren Gastronomiekunden dabei zu helfen, ihre Räumlichkeiten optimal zu gestalten. Auch Incatro ist als Partner an verschiedenen Projekten beteiligt. Die Inspirium-Standorte in Breda und Amsterdam wurden gemeinsam mit insgesamt 20 Partnern entworfen. Ziel ist es, Kunden hier einen Eindruck von einer gastfreundlichen Umgebung in Bezug auf Gästeerfahrung und gute Akustik zu vermitteln. Wenn Sie einen Inspirium-Standort besuchen, werden Sie persönlich von dem Gastgeber oder der Gastgeberin empfangen, die Sie anschließend mit den für Sie wichtigen Partnern in Kontakt bringen.

IMG 2472

Zusammenarbeit mit Inspirium Amsterdam und Breda

Bei Entwurf und Einrichtung des neuen Inspiriums Amsterdam kam sehr schnell das Thema Raumakustik zur Sprache. Mehrere Räume des Inspiriums hatten eine ausgesprochen schlechte Akustik, für die Incatro die beste Lösung finden sollte. Sobald das gesamte Gebäude entkernt war und praktisch eine rein industrielle Umgebung übrigblieb, konnte Incatro sich an die Arbeit machen.

Die Herausforderung bestand darin, aus den verschiedenen Räumen ein einheitliches Ganzes zu gestalten, mit der richtigen Materialauswahl und Schalldämmung. Incatro gelang es, für alle Räume passende zu Lösungen zu entwerfen und zu liefern. Diese Lösungen bestanden aus Wandprodukten, Deckensegeln und freistehenden Elementen.

Der Architekt des Inspiriums Amsterdam hatte sehr klare Vorstellungen. Seine Handschrift ist im gesamten Gebäude und der Inneneinrichtung zu erkennen. Um seinen Wünschen zu entsprechen, haben wir eine wunderschöne, schwebende Akustikdecke entworfen, die aus einer ganzen Reihe ungewöhnlicher Formen besteht. Dadurch entsteht ein Gesamteindruck, der sehr gut zum Stil des Inspiriums passt.

Für das Inspirium haben wir die folgenden Produkte geliefert:

Im folgenden Video erläutert Carl Huijskens, welchen Beitrag Incatro beim Inspirium geliefert hat:

AR Tbase by Incatro

ARTbase

Beim neuen Showroom in Amsterdam setzte Incatro auch die ARTbase ein. Mit der ARTbase können Akustik und Design im Wohn- oder Arbeitsumfeld weiter perfektioniert werden. Die ARTbase ist eine akustische Säule, die die Akustik in der Umgebung verbessert, indem sie den (Nach)hall absorbiert. Dank dieser innovativen Technik ermöglicht die ARTbase sogar die Absorption der tieferen Töne! Die Säule bietet immer die perfekte Lösung für Ihre Akustik, auch wenn Sie wenig Platz an Wänden oder Decken haben, oder bewusst nichts aufhängen möchten.

Technische Spezifikationen der ARTbase Säule:

  • Aus Aluminium (3 mm, pulverbeschichtet), mit verschiedenen schallabsorbierenden Materialien gefüllt und rundum mit Stoff bezogen
  • 10 mm hohe verstellbare Kunststofffüße. Oder optional 45 mm hohe gebremste Räder
  • Abmessungen: 355 mm x 355 mm x 1620 mm (einschließlich Sockel)
  • Gewicht: 22,4 kg
  • Standardprofilfarbe: Anthrazitschwarz (RAL 7021) oder Weiß (RAL 9016);
  • Standardstoff: Gabriel Runner & Omega
  • Luxusstoff: PONGS Silencio.

Ergebnis Inspirium

Die Zusammenarbeit der verschiedenen Partner im Inspirium hat eine inspirierende und beeindruckende Umgebung geschaffen, in der bestehende und zukünftige Kunden ihren eigenen Stil finden können. Sind Sie neugierig auf das Endergebnis? Dann besuchen Sie einen der beiden Showrooms des Inspiriums in Amsterdam oder Breda.

In diesem Projekt verwendete Produkte

Zurück zum Referenzen