Sorama Eindhoven “Make the world sound right”

Incatro wurde damit beauftragt, die Akustik innerhalb des Gebäudes zu optimieren. Dies stellte angesichts der modernen Architektur eine beträchtliche Herausforderung dar.

“Make the world sound right” Dies ist das Motto der Firma Sorama in Eindhoven. Ziel des Unternehmens ist es, die Welt mit gutem Klang zu bereichern und das weitverbreitete Problem der Lärmbelastung zu bekämpfen.

Sorama hilft Firmen dabei, ihre Produkte geräuschärmer zu machen, indem sogenannte “Geräuschkameras” einsetzt werden. So setzte beispielsweise DAF die Kamera bei der Entwicklung von LKW-Motoren ein. Mit Hilfe der Kamera wird auf einem Bildschirm sichtbar gemacht, wodurch (ungewünschte) Geräusche verursacht werden. Auch Incatro setzt eine solche Geräuschkamera von Sorama ein, um Akustikprodukte zu testen und zu verbessern und um neue Produkte zu entwickeln. Darüber hinaus kann die Kamera auch vor Ort Schallreflexionen sichtbar machen.

Sitz der Firma Sorama ist ein hipper und moderner Stadtteil von Eindhoven, der Teil eines dynamischen Entwicklungsgebiets ist – ein Aushängeschild für Design und Innovation.

Incatro wurde damit beauftragt, die Akustik innerhalb des Gebäudes zu optimieren. Dies stellte angesichts der modernen Architektur eine beträchtliche Herausforderung dar. Die von Sorama entwickelte “Geräuschkamera” war Incatro hierbei daher von großem Nutzen.

Incatro akoestiek sorama6

Die akustische Herausforderung bei Sorama

Wie bereits weiter oben erwähnt, bringt moderne Architektur akustische Herausforderungen mit sich. Häufig eingesetzte Materialien wie Beton und Glas machen es oft schwierig der sogar unmöglich, Akustikprodukte aufzuhängen oder hinzustellen, vor allem, wenn das Gebäude als Büro genutzt wird. Da es sich häufig um Großraumbüros handelt, sind weitere Akustikprobleme vorprogrammiert.

Schall ‘sehen’

Während unseres Auftrags bei Sorama war es wichtig herauszufinden, woher der Schall kommt und wohin er sich bewegt. Häufig vorkommende ungewünschte Schallreflexionen können mit Hilfe der Geräuschkamera perfekt dargestellt werden. Durch die Platzierung von schallabsorbierenden Akustikprodukten an den richtigen Stellen können diese absorbiert werden.

,,Mit Hilfe unserer Kameras können wir das Problem schnell sichtbar machen”, so Sorama. ,, Anhand von Vibrationen, die weitergeleitet werden, können wir sehen, wie Schall entsteht und welchen Weg er nimmt. So kann schneller eine geeignete Lösung entwickelt werden”

Mit Hilfe der “Geräuschkamera”, ein eigenes Produkt von Sorama, werden Schallwellen sichtbar gemacht. Das Analysieren von Schall ist in der Praxis schwierig: Mit Hilfe eines Mikrofons kann beispielsweise der Schalldruck gemessen werden. Dies gibt zwar Aufschluss über die Situation an einem spezifischen Ort, jedoch nicht über den Schall im Raum selbst. Mit Hilfe der Geräuschkamera kann das gesamte Schallfeld eines Raumes sichtbar gemacht werden. Dies ist zum Beispiel hilfreich bei der Anpassung der Akustikmaßnahmen und Auswahl der bestgeeigneten Produkte.

Incatro akoestiek sorama7

Das Ergebnis

Zur Verbesserung der Akustik im Großraumbüro von Sorama haben wir verschiedene Produkte aus unserem Sortiment eingesetzt;

  • ARTwall: Nahtloses akustisches Wandpaneel in 400 cm Breite x 120 cm Höhe, platziert im Meetingraum, um Schallreflexionen zu absorbieren
  • ARTbreeze: Als akustische und optische Trennwand, platziert zwischen Eingangsbereich und offenem Großraumbüro
  • ARTpanel: An diversen Standorten an der Wand, ebenfalls um Nachhall und Reflexionen zu absorbieren und so eine angenehme Arbeitsumgebung zu schaffen
  • ARTbase: Akustiksäule, dort eingesetzt, wo aufgrund von Glaswänden oder Türen keine Wandpaneele aufgehängt werden können
  • Soundleaves: Akustisches, kleinformatiges Designelement, das auf Schreibtischen und in größerer Ausführung zwischen Arbeitsplätzen platziert werden kann
  • ARTscreens: Traditionelle doppelseitige Trennwände, die zwischen oder neben Schreibtischen platziert werden können



In diesem Projekt verwendete Produkte

Zurück zum Referenzen
Feedback Company
9.7
★★★★★ ★★★★★